KlangNetz-Dresden

Netzwerke im Kunstbereich erzeugen nachhaltige Synergieeffekte und geben zugleich neue, oft sogar unerwartete Anregungen.

Unter diesen Aspekten entstand im Jahr 2008 KlangNetz Dresden unter Federführung des Instituts für Neue Musik der Hochschule für Musik Dresden. Seit dem Ende der Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes (2007-2011) setzt sich der im November 2012 von ehemaligen und neuen Partnern gegründete Verein weiterhin für die Vernetzung der Aktivitäten im Bereich der zeitgenössischen Musik ein. Aufbauend auf den Erfahrungen des vielfältig verzweigten Gesamtkonzeptes bündelt KlangNetz Dresden als institutionelles Dach die Aktivitäten verschiedener Institutionen, Orchester und freier Ensembles, initiiert neue Kooperationen und realisiert verschiedene Education-Projekte.

KlangNetz Dresden e.V. koordiniert zudem Konzerte, künstlerische Veranstaltungen, Symposien und Workshops und veranstaltet jedes Jahr eine unter einem ausgesuchten Leitmotiv stehende KlangNetz-Veranstaltungsreihe. Zudem widmet sich der Verein der intensiven Förderung des musikalischen Nachwuchses und betreut als An-Institut der Hochschule für Musik Dresden mehrere Projekte mit pädagogischem Charakter.

Konzertvorschau

» aktueller Terzialflyer Mai-August 2019

August 2019

So18Aug16:00Die Konferenz der KinderUraufführung Oratorium von Arne Gieshoff16:00 Frauenkirche Dresden

Di20Aug10:00Die Konferenz der KinderSchulkonzert10:00 Frauenkirche Dresden

Mi21Aug10:00Die Konferenz der KinderSchulkonzert10:00 Frauenkirche Dresden

Do22Aug10:00Die Konferenz der KinderSchulkonzert10:00 Frauenkirche Dresden