fbpx

Liebschaften: Film | Konzert | Milonga

Ein Muss für Tangobegeisterte, Filmenthusiasten und Liebhaber der zeitgenössischen Musik sowie eine Einladung an alle, die neugierig auf außergewöhnliche Veranstaltungen sind: Im Rahmen der Konzertreihe „An die Freunde…“ von KlangNetz Dresden möchte das Ensemble El Perro Andaluz für einen Abend die verschiedenen Schubladen öffnen und ihre Inhalte vermischen: Bild, Ton und Bewegung sollen sich gegenseitig verstärken und die Aura Argentiniens sowie den Geist des Surrealismus heraufbeschwören. Das Ergebnis ist eine Mischung von Konzert, Kinoabend und Tanzveranstaltung – mit offenem Ausgang. Im Sinne der aktuellen Ausstellung „Freundschaft“ des Deutschen Hygiene-Museums werden wir spannende Begegnungen mit bisher wenig Vertrautem ermöglichen oder auch Altbekanntes in ungewöhnliche Zusammenhänge bringen. Lassen Sie sich verführen von der Neuen Musik und dem Tango gleichermaßen und entdecken Sie die Brücke zwischen diesen beiden Welten…4, 3, 2, 1, ¡Venga!

PROGRAMM

Luis Buñuel – un chien andalou (1929)

Ricardo Nillni – La nube, la lune y el ojo (2011)
für Fl, Kl, Vl, Vla, Vcl, Pn

Eric Egan – On Breath and Motion (2015, UA)
für Ensemble

Vito Žuraj – Tango (2015, UA der Neufassung)
für Ensemble

im Anschluss argentinische Tangos.

beteiligte Künstler:

Hector Solari (Dresden) -Videoinstallation
Maria Magdalena Verburg – DJ
Eric Egan (Oslo/Durham) -Komposition
Thomas Gottschalk und Ina Kische -Tanzlehrer

Ensemble El Perro Andaluz
Letizia Turini: Flöte, Albrecht Scharnweber: Klarinette, Arnfried Falk: Oboe, Emily Yabe, Alwyn Westbrooke, Yukari Fujima: Violine, Ekaterina Gorynina (a.G.): Violoncello, Konrad Hartig: Kontrabass, Aline Khouri: Harfe, Torsten Reitz: Klavier, Johannes Wünsche (a.G.): Schlagwerk, Hans-Richard Ludewig (a. G.): Akkordeon

Datum

21 Mai 2015

Uhrzeit

19:30 - 23:00

Ort

Deutsches Hygiene-Museum (kleiner Saal)
Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Kategorie

Comments are closed.